Süßwassergarnelen gefriergetrocknet (1000ml) im Eimer

ab 4,39 €

(1 l = 5,39 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Süßwassergarnelen 1-2cm oder 3-5cm

Ob im Partikelmix oder pur – diese Proteinbombe bringt Resultate!


An dieser Stelle möchten wir Euch ein wirklich außergewöhnliches Futter vorstellen, das uns während der Testphase absolut begeistert hat! Die Reaktionen der Fische wollten wir in diesem Fall nicht nur durch Testfischen ermitteln, sondern uns das Ganze einmal „live“ unter Wasser anschauen. Bei einem unserer Tauchgänge haben wir eine Unterwasserkamera in Stellung gebracht, damit Ihr Euch ein Bild von der Wirkung machen könnt (das Video findet Ihr bei den Produktbildern). Um das direkt klarzustellen: Es wurde weder vorgefüttert, noch ist das Video in einem Zuchtteich oder ähnlichem entstanden (es war ein ganz normaler Baggersee mit eher durchschnittlichem Bestand)!


Obwohl diese Tiere kaum in heimischen Gewässern vorkommen, werden sie von den Fischen sofort als Naturnahrung wahrgenommen und bieten dazu den Vorteil, dass sie (im Vergleich zu den Gammarus) etwas größer sind und somit den unweigerlichen Attacken der Kleinfische länger standhalten. Die Garnelen verfügen über einen äußerst intensiven Geschmack und Geruch, was sie neben der natürlichen Lockwirkung zu einem sehr interessanten Futtermittel macht. Wie auch unsere Bachflohkrebse werden diese Süßwassergarnelen besonders schonend getrocknet und sortiert und stammen aus ökologisch reinen Gewässern. Von sämtlichen Friedfischen werden sie ohne Gewöhnungsphase angenommen. Der Proteinanteil beträgt satte 60%!


Zubereitungsempfehlung: Da die getrockneten Tierchen logischerweise schwimmen, sollten sie in kochendem Wasser eingeweicht (heiß überbrüht) werden. Die Dauer des Einweichens richtet sich vor allem nach dem Einsatzzweck, mit einer Nacht macht man aber definitiv nichts verkehrt. Bei kurzem Einweichen treiben einzelne Tiere immer wieder auf oder schwimmen im Mittelwasser, wo sie von umherziehenden Fischen schnell wahrgenommen werden. Der beim Einweichen entstehende Sud kann anschließend ideal zum Anmischen des Futters eingesetzt werden, da er einen sehr intensiven Geruch und Geschmack aufweist.


Rohprotein 60%, Rohasche 18%, Rohfett 4%, Rohfaser 3%, Feuchte 12%