Über uns

Wir sind ein inhabergeführtes Einzelunternehmen auf dem Angelsektor, das sich vor allem Qualität auf die Fahne geschrieben hat. Dem leider allgegenwärtigen Trend, alles so billig wie möglich produzieren zu lassen und als Massenprodukt mit tollem Marketing und bunter Verpackung auf den Markt zu werfen, wollen und werden wir nicht folgen! Neben unseren eigenen Produkten nehmen wir stückweise auch immer mehr Tackle renomierter Hersteller ins Programm, das wir Euch nach Möglichkeit besonders günstig anbieten möchten. Falls Ihr ein bestimmtes Produkt im Shop nicht finden könnt, fragt gerne nach (evtl. können wir trotzdem helfen). Im Folgenden möchten wir uns einmal etwas genauer vorstellen.

Werkstatt - Expertise in Maschinenbau und Mechatronik

Durch langjährige Erfahrung im Maschinenbau, Sondermaschinenbau und Mechatronik können wir in unserer Werkstatt verschiedenste Dienstleistungen rund um das Thema Technik beim Angeln (und auch abseits davon) anbieten. Dazu gehören natürlich Aufbau, Reparatur und Wartung von Futterbooten, aber auch Sonderaufbauten jeglicher Art, Boiliemaschinen, Unterwasserkameras, Reparatur und Wartung von Rollen, ect.. Bei speziellen Wünschen sprecht uns einfach an, wir finden eine Lösung!


Futtermittel - Qualität zahlt sich aus

Futter vertreiben wir ausschließlich aus eigener Entwicklung oder von sorgfältig ausgewählten Zulieferern, die eine gleichbleibend hohe Qualität garantieren können. Langjährige Erfahrung mit Zutaten, Additiven und der Erstellung wirkungsvoller Mixe sind dafür die Grundvoraussetzung! Unsere Futtermittel zeichnen sich durch die Verwendung hochwertigster und frischer Zutaten aus, besitzen eine hohe Attraktivität und viele wasserlösliche Fressstimulatoren. Die Nährwerte sind besonders auf die ernährungsphysiologischen Bedürfnisse der Karpfen abgestimmt. Dies lässt sich anhand der auf den Produktseiten angegebenen Werte (speziell dem Proteingehalt) gut überprüfen und spricht Bände über über die Mengen der enthaltenen hochwertigen Zutaten. Billige Grießmurmeln mit viel Flavour und Farbstoff in bunter Verpackung sucht Ihr bei uns vergebens, dafür gibt es mehr als genug andere Anbieter! Vergleicht uns gerne mit unseren Mitbewerbern, Boilies und Boilieteige in dieser Qualität und mit einem vergleichbaren Preis-/Leistungsverhältnis sind kaum zu finden.

Inhaber

Mein Name ist Jan Neustädt, ich bin 36 Jahre alt und von Beruf eigentlich Maschinenbauingenieur und gelernter Mechatroniker. Die Begeisterung für das Angeln begleitet mich bereits seit meiner Kindheit, anfangs natürlich als Allrounder. Irgendwann kam dann der Schritt zum Karpfenangeln. Bereits nach relativ kurzer Zeit war ich mit der Qualität der erschwinglichen Fertigboilies nicht mehr zufrieden und es folgten die ersten selbst gerollten Boilies. Nach und nach wurden die Rezepte besser und die ersten richtigen Sternstunden folgten. Während der nächsten Jahre wurde meine Angelei immer extremer und ich pendelte zeitweise eigentlich nur noch zwischen der Arbeit, verschiedenen Gewässern und der zum Boilies rollen umgebauten Garage. Ständig waren mindestens zwei Gewässer unter Futter und ich fischte zeitweise deutlich über 150 Nächte im Jahr. In dieser Zeit wurde der Grundstein für die heute erhältlichen Boilies gelegt, da ich jede Änderung der Mixe sofort testen und bewerten konnte. Irgendwann kam der Wunsch nach einem Futterboot auf und ich begann mit dem ersten Aufbau. Stück für Stück wurden die Boote ausgereifter, Umbauten an den Futterbooten befreundeter Angler folgten und der Gedanke einer Selbstständigkeit in diesem Bereich war geboren.

Auch heute noch hat die Angelei einen riesigen Stellenwert für mich (sonst hätte ich mich definitiv nicht beruflich in diesen Bereich orientiert), jedoch habe ich bei weitem nicht mehr soviel Zeit am Wasser zur Verfügung und bin froh, wenn ich es für eine schnelle Nacht pro Woche ans Wasser schaffe. Diese Zeit versuche ich natürlich möglichst effektiv zu nutzen und setze deshalb komplett auf hochattraktives Futter. Besonders die Teige zur Ummantelung des Hakenköders und des Bleies sind aus meiner Angelei nicht mehr wegzudenken.

Team Deutschland

Neben diversen weiteren Beratern und Unterstützern mit jahrzehntelanger Erfahrung in verschiedenen anglerischen und technischen Sparten unterstützt uns beim Test der Produkte natürlich ständig unser Team. Diese fähigen und erfahrenen Angler aus verschiedensten Teilen Deutschlands testen unsere Produkte dauerhaft auf Herz und Nieren und geben jederzeit ein ehrliches und offenes Feedback. Dafür an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Generell gilt: Weitere Bewerbungen für das Selection-Fishing Team nehmen wir gerne entgegen. Voraussetzungen: Du bist ein erfahrener und leidenschaftlicher Angler und legst Wert auf Qualität Deines Futters und Tackles, hast Spaß an Foto- /Videoaufnahmen und bist im Idealfall bei Facebook / Instagram aktiv. Bewerbungen können jederzeit an info@selection-fishing.de gesendet werden.

Sebastian Gruber

Hallo, mein Name ist Sebastian, 35 Jahre alt, aus dem schönen Mittelfranken.
Ich wurde von klein auf mit dem Angelvirus infiziert, da ich schon im Kindesalter mit meinem Vater los zog, damals noch mit der Köderfischrute. Je älter ich wurde, desto mehr reizte mich das Thema Karpfenangeln und es ließ mich bis heute nicht mehr los. Die letzten Jahre ging es für mich darum, gezielt Flusskarpfen ans Band zu bekommen, da das Angeln an Fließgewässern etwas komplett Anderes ist, als an einem See oder Weiher. Auch die Angelei an unserem strukturreichen Baggersee kommt natürlich nicht zu kurz, da jedes Gewässer für mich eine eigene Herausforderung darstellt, die ich gerne annehme! In diesem Sinne, auf eine gute Zusammenarbeit!

Sebastian mit Ghost Selection-Fishing

Thorsten Kautz

Ich heiße Thorsten, bin 38 Jahre alt und komme aus der Nähe von Dortmund. Angler bin ich bereits seit meiner Kindheit, wobei ich mich in den letzten acht Jahren auf große Friedfische spezialisiert habe. Neben der Angelei mit Boilies bin ich auch viel mit der Method Feeder Rute unterwegs. Zu meinen Lieblingsgewässern gehören vor allem kleine Seen, Flüsse und Stauseen. Besonders das Salminol und die Bloody-Garlic Serie haben einen festen Platz in meiner Angelei eingenommen.

Thorsten mit schönem Stör Selection-Fishing

Kevin Apelt

Ich heiße Kevin, bin 25 Jahre alt und komme aus dem Raum Celle. Die Angelei begleitet mich schon mein ganzes Leben lang, über zehn Jahre davon stelle ich nun den Rüsselträgern nach. Ich fische viel an kleinen bis mittelgroßen Baggerseen in meiner Gegend, welche einen recht hohen Angeldruck aufweisen, daher verzichte ich meistens auf großes Vorfüttern, weil die Plätze schnell mal belegt sein können. Deswegen bin ich auf gut und schnell arbeitende Boilies und Groundbaits mit den dazu passenden Liquids angewiesen und habe diese bei Selection-Fishing endlich gefunden.


Kevin mit schönem Spiegelkarpfen Selection-Fishing

David Herter

Mein Name ist David, ich bin 24 Jahre alt und komme aus dem schönen Franken. Seit vielen Jahren bin ich schon begeisterter Karpfenangler, weil ich es liebe, in der Natur am Wasser zu sein. Meine bevorzugten Gewässer sind der Main-Donau Kanal und natürlich die Fränkischen Seen. Ich lege viel Wert auf attraktive Boilies mit ausgewogenem Proteingehalt sowie die dazu passenden Liquids, deshalb war mir schnell klar, dass ich in dem Unternehmen Selection-Fishing den passenden Partner gefunden habe.


David mit 20kg Spiegler Selection-Fishing

Yannik Knoll

Hallo Leute, mein Name ist Yannik, ich bin 22 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Mit dem Angeln angefangen habe ich schon vor über zehn Jahren an einem kleinen gepachteten Altarm meines heutigen Hausgewässers. Dort konnte ich schließlich auch meine ersten Karpfen fangen. Seit ungefähr vier Jahren fische ich nun ausschließlich auf Karpfen. Meine Angelei versuche ich grundsätzlich einfach zu halten und auf das Wesentliche zu beschränken. Neben einem kleinen Fluss gehören heute vor allem mittelgroße Kiesgruben zu meinen Hausgewässern. Im Selection-Fishing Programm hat mir besonders der Milky-Peanut Boilie von Anfang an gefallen, da ich gerne süße Köder einsetze und ein Nussboilie in dieser Qualität sonst selten zu finden ist.


Chris Mohr

Mein Name ist Chris, ich bin 35 Jahre alt und komme aus dem schönen Rheinland, genauer gesagt aus Brühl (Phantasialand). Ich gehe seit meinem 5. Lebensjahr angeln. Angefangen habe ich, wie vermutlich die meisten hier, mit Wurm auf alles was beißt. Im Verlauf der Jahre bin ich zum Karpfenangeln gekommen, welches ich seit ca. 20 Jahren intensiv betreibe. Ich fische sehr gerne an mittleren bis großen Naturseen und alten Baggerlöchern im In- und Ausland (z.B. Frankreich, Österreich usw.). Da ich sehr oft kurze Tagessessions von 4-5 Stunden mache, setze ich sehr viel auf auffällige Köder und schnell arbeitendes Futter wie z.B Groundbait verfeinert mit Dosenmais, Garnelen und dem passenden Liquid (GLM). Diese Kombi hat mir schon viele erfolgreiche Sessions beschert. Meine Favoriten aus der Selection-Fishing Baitrange sind der Bloody-Garlic Boilie und das GLM Liquid.


Oliver Boos

Mein Name ist Oliver, ich bin 32 Jahre alt und komme aus dem kleinen Saarland. Karpfenangeln ist weit mehr als nur ein Hobby für mich! In der Natur sein, die Gewässer zu erkunden, Neues zu entdecken und auf den Fang seines Lebens hinzuarbeiten sind die entscheidenden Dinge, die das Karpfenangeln für mich ausmachen. An hochwertigem Futter wird es in Zukunft jedenfalls definitiv nicht scheitern!


Nico Vlaswinkel

Ich bin der Nico, 25 Jahre alt und komme aus NRW nahe der holländischen Grenze. Ich angle seit meinem vierten Lebensjahr und seit 12 Jahren fische ich gezielt auf Karpfen. Meist angle ich an kleineren Seen oder Flüssen, gelegentlich aber auch an großen Baggerseen. Bei meinen Rigs halte ich es gerne einfach ohne viel „Schnickschnack“, eine sehr viel höhere Bedeutung messe ich den passenden Ködern bei. In diesem Bereich hat mich Selection-Fishing von Anfang an überzeugt.



Thorsten Mohr

Hey, mein Name ist Thorsten Mohr, ich bin 40 Jahre jung und komme aus Niedersachsen. Seit ich denken kann, stelle ich den Flossenträgern schon nach, begonnen mit einer Schnur und einen Wurm in frühen Kindertagen auf Stichlinge. Es folgten viele Stunden mit meinem Onkel am Forellensee. Als ich nun endlich meine Prüfung bestanden hatte, prägte meine Angelei ein ganz besonderer Moment. Ich fuhr mit meinem Onkel an einen alten Waldsee, am Haken bot ich einen Klumpen Butterkeksteig an und fing kurz darauf meinen ersten Karpfen. Seitdem bin ich dem Virus verfallen, was jetzt gut 25 Jahre her ist. Ich befische hauptsächlich unsere Vereinsseen und wenn es die Zeit erlaubt auch mal im Ausland. Auf Selection-Fishing bin ich durch meine Arbeit als Jugendwart aufmerksam geworden. Ich traf mich mit Jan am Wasser und war von der Qualität der Produkte sofort überzeugt, auch die Gedanken und Pläne haben mich schwer beeindruckt. In diesem Sinne, auf eine gute Zusammenarbeit und tight lines

Thorsten Spiegler Selection-Fishing